Alexandros Tsioupas

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Rechtsanwalt Alexandros Tsioupas liegen im Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Strafrecht und Asyl- und Ausländerrecht.

Lebenslauf

Herr Rechtsanwalt Tsioupas studierte Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität und an der Universität zu Köln. Während des anschließenden Referendariats beim Landgericht Frankfurt am Main setzte Herr Rechtsanwalt Tsioupas seine ersten strafrechtlichen Schwerpunkte, in dem er in der u.a. in der Abteilung für organisierte Kriminalität bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main eingesetzt und für verschiedene Strafrechtskanzleien in Frankfurt am Main tätig war.

Herr Rechtsanwalt Tsioupas war von November 2009 bis Dezember 2011 als angestellter und freiberuflicher Rechtsanwalt in Langen (Hessen) und Frankfurt am Main tätig und befasste sich insbesondere mit Angelegenheiten aus dem Strafrecht sowie Ausländer- und Asylrecht.

In der Zeit von Januar 2012 bis März 2015 war Herr Rechtsanwalt Tsioupas als Personalleiter für ein amerikanisches Sicherheitsunternehmen aus dem Geld- und Werttransportbereich tätig, wo er schwerpunktmäßig mit individual- und kollektivrechtlichen Angelegenheiten aus dem Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht betraut war.

Von September 2012 bis Dezember 2016 war Herr Rechtsanwalt Tsioupas als freiberuflicher Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Tietze Tsioupas & Partner auf den Gebieten des Arbeits- und Strafrechts sowie des Ausländer- und Asylrechts tätig.

Im Januar 2017 gründete Herr Rechtsanwalt Tsioupas gemeinsam mit seinen Kollegen Dr. Frederic Raue, Felix Müller, Johannes Rost und Sascha Bokhari die Kanzlei Neue Kräme. Dort ist er als freiberuflicher Rechtsanwalt und Partner tätig.

Schließlich ist Herr Rechtsanwalt Tsioupas seit mehreren Jahren als Referent für Betriebsratsschulungen aktiv.