Recht am eigenen Bild (Fotos, Bilder, Filme)

Fachanwalt für Versicherungsrecht in Frankfurt am Main und budnesweit
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Das Recht am eigenen Bild findet seine Gesetzesgrundlage in § 22 Kunsturhebergesetz (KUG), wonach Bildnisse nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden dürfen. In Zeiten von Facebook, Instagram, TikTok, YouTube und Co. wird das besagte Recht allein in Deutschland täglich tausendfach verletzt. Ohne Einwilligung des Abgebildeten stellt das Hochladen und Einstellen von Bildern und Filmen, auf welchen die gezeigte Person zu erkennen ist, eine rechtswidrige Handlung dar. Niemand muss es hinnehmen, dass Fotos oder sogar Filme von ihm ohne seine Zustimmung im Internet kursieren und sich unkontrolliert verbreiten.

Aber nicht nur im Internet wird das Recht am eigenen Bild regelmäßig verletzt. Auch viele Printmedien (Zeitungen, Zeitschriften etc.) missachten die Vorschrift des § 22 KUG und bebildern ungefragt Artikel ohne die Einwilligung der auf den Fotos abgebildeten Personen. Auch wenn sich die Presse gerne auf § 23 Abs. 1 KUG, nach welchem in den dort genannten Ausnahmefällen eine Einwilligung entbehrlich ist (z.B. bei einem Bildnis aus dem Bereich der Zeitgeschichte), beruft, erfolgt dieser Hinweis in vielen Fällen zu Unrecht und stellt auch keinen Freifahrtsschein für die Presse dar. 

Bei einer Verletzung des Rechts am eigenen Bild sollte daher stets ein im Presse- und Äußerungsrecht erfahrener Rechtsanwalt konsultiert werden. Rechtsanawalt Felix Müller aus unserer Kanzlei prüft für Sie gerne, ob Unterlassungs-, Auskunfts-, Aufwendungsersatz- und Geldentschädigungsansprüche Ihnen zustehen. 

Kostenlose Ersteinschätzung:

Ihr Experte:

Rechtsanwalt Felix Müller
Rechtsanwalt Felix Müller in Frankfurt am Main

Sprechen Sie uns an:

müller@kanzlei-neue-kraeme.de

Tätigkeitsfelder:

  • Presse- und Äußerungsrecht
  • Markenrecht
  • Urheberrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz

Das sagen unsere Mandanten:

Erfahrungen & Bewertungen zu Kanzlei Neue Kräme

Hohe Erfolgsaussichten

Wenn Sie einen Rechtsanwalt zu diesem Thema suchen, sollten Sie uns kontaktieren. Durch unsere Spezialisierung und langjährige Erfahrung können wir Sie optimal beraten. Ganz gleich ob außergerichtlich oder gerichtlich. Wir stehen an Ihrer Seite und unterstützen Sie effektiv!

Kostentransparenz

Bei uns erleben Sie keine Überraschungen! Wir sagen Ihnen im Vorfeld, was unsere anwaltlichen Leistungen kosten. 

Hervorragend bewertet

Wir legen Wert darauf, dass Sie mit unserer anwaltlichen Leistung zufrieden sind.

Vorsprung durch Legal Tech

Wir gehen mit der Zeit! Durch den Einsatz modernster Technologie können wir Ihr Mandat besonders effizient bearbeiten.

Kostenlose Ersteinschätzung:

Hier finden Sie uns:

Gerne begrüßen wir Sie nach vorheriger Terminvereinbarung auch in unserer Kanzlei:
Kanzlei Neue Kräme, Neue Kräme 26, 60311, Frankfurt am Main - Phone: 069 26946155 Fax: 069 26946156 Email: info@kanzlei-neue-kraeme.de

Top-Themen / News

Rechtsanwalt Berufsunfähigkeit

Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeit – Fachanwalt für Versicherungsrecht – bundesweit tätig Share on facebook Share on twitter Share on linkedin Share on whatsapp Sie suchen einen

Weiterlesen »

Arbeitsvertragsgestaltung

Arbeitsvertragsgestaltung Entwurf und Gestaltung von Arbeitsverträgen für Arbeitgeber Unsere Kanzlei bietet Arbeitgebern die Gestaltung von Arbeitsverträgen aller Art an. Bei Bedarf formulieren wir für Sie

Weiterlesen »

Urheberrecht

Bundesweite rechtliche Beratung im Urheberrecht Unsere Kanzlei berät Künstler (z.B. Fotografen, Filmemacher, Autoren, Songschreiber etc.), deren Rechte verletzt worden sind und setzt die bestehenden Ansprüche

Weiterlesen »