Rechtsanwalt Kündigungsschutzklage Frankfurt am Main

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt am Main

Kündigungsschutzklage und Kündigungsschutzprozess - als spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei stehen wir Ihnen zur Seite!

Sie suchen einen Rechtsanwalt zum Thema Kündigungsschutz beziehungsweise Kündigungsschutzprozess? Wir sind auf das Arbeitsrecht spezialisiert und können Sie gerne rund um das Thema Kündigung und Kündigungsschutz beraten. Nachfolgend erläutern wir Ihnen, was eine Kündigungsschutzklage ist und warum gerade bei diesem Thema der Zeitfaktor eine Rolle spielt. Hier sollte man nicht zögern und sich sofort kompetente Unterstützung durch eine spezialisierte Anwaltskanzlei suchen. Eine anwaltliche Vertretung durch Experten entscheidet oft über Sieg oder Niederlage im Prozess. Das gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. 

Was ist überhaupt eine Kündigungsschutzklage?

Die Kündigungsschutzklage ist als Feststellungsklage zu erheben. Aus Sicht des Arbeitnehmers, der die Kündigungsschutzklage bei Gericht erhebt, soll erreicht werden, dass das Gericht feststellt, dass das Arbeitsverhältnis durch die ausgesprochene Kündigung nicht beendet worden ist beziehungsweise beendet wird. Geregelt ist das in § 4 des Kündigungsschutzgesetzes, kurz „KSchG“. 

Wichtig: Es gilt eine Drei-Wochen-Frist zur Erhebung der Klage

Von erheblicher praktischer Relevanz ist die Beachtung der Drei-Wochen-Frist gemäß § 4 Satz 1 KSchG. Danach muss die Klage zwingend innerhalb von drei Wochen nach deren Erhalt (juristisch spricht man hier vom sogenannten „Zugang“) erhoben werden. Wird diese Frist versäumt regelt das Gesetz völlig unmissverständlich die rechtlichen Folgen: Wird die Rechtsunwirksamkeit einer Kündigung nicht rechtzeitig geltend gemacht (§ 4 Satz 1, §§ 5 und 6 KSchG), so gilt die Kündigung als von Anfang an rechtswirksam. Dann kann auch gegen eine evident unwirksame Kündigung nichts mehr unternommen werden. Von daher ist die Einhaltung der Drei-Wochen-Frist für Arbeitnehmer elementar. 

Wichtig für Arbeitgeber: Gilt vor Gericht Anwaltszwang?

Nein. Vor dem Arbeitsgericht herrscht kein Anwaltszwang. Arbeitnehmer und Arbeitgeber können Sie daher auch selbst vertreten. Allerdings ist davon aufgrund er Komplexität der Materie dringend abzuraten. Das Arbeitsrecht ist ein Minenfeld. Prozessuale Fehler können den Verlust der Klage bedeuten. Das gilt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen. Außerdem können durch eine kompetente Prozessführung taktische und strategische Vorteile ausgenutzt werden und durch inhaltlich fundierte und gut strukturierte Schriftsätze unnötige Rückfragen des Gerichts vermieden werden. Außerdem gibt es auch in einem laufenden Gerichtsverfahren Fristen, die beachtet werden müssen. Daher sollten sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer unter keinen Umständen versuchen, das Verfahren selbst zu führen. Das kann zwar auch gut gehen, wenn die Rechtslage eindeutig ist, so dass die Entscheidung des Gerichts quasi schon vorgezeichnet ist, ist aber ganz grundsätzlich mit ganz erheblichen Risiken verbunden. 

In vielen Fällen können wir Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung anbieten!

In den allermeisten Fällen können wir Ihnen zum Thema Kündigung eine kostenlose Ersteinschätzung anbieten. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, natürlich völlig unverbindlich und kostenlos! Kosten entstehen erst, wenn wir zuvor darauf hingewiesen haben. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Sprechen Sie uns an:

info@kanzlei-neue-kraeme.de

Sonstige Tätigkeitsfelder:

  • Versicherungsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Presse- und Äußerungsrecht
  • Markenrecht

Das sagen unsere Mandanten:

Mitgliedschaften:

Rechtsanwalt Krankentagegeldversicherung-Mitglied im Anwaltsverein Max Simon

Hohe Erfolgsaussichten

Wenn Sie einen Anwalt zum Thema Arbeitsrecht beziehungsweise Kündigungsschutz und Kündigungsschutzklage suchen, sollten Sie uns kontaktieren. Durch unsere Spezialisierung und langjährige Erfahrung können wir Sie zu allen Themen rund um dieses Thema optimal beraten. . Wir stehen an Ihrer Seite und unterstützen Sie effektiv!

Kostentransparenz

Bei uns erleben Sie keine Überraschungen! Wir sagen Ihnen im Vorfeld, was unsere anwaltlichen Leistungen kosten. 

Hervorragend bewertet

Wir legen Wert darauf, dass Sie mit unserer anwaltlichen Leistung zufrieden sind.

Vorsprung durch Legal Tech

Wir gehen mit der Zeit! Durch den Einsatz modernster Technologie können wir Ihr Mandat besonders effizient bearbeiten.

Direkt zum Anwalt für Arbeitsrecht - Hier finden Sie uns:

Top-Themen / News

Rechtsanwalt Arbeitsrecht - Aufhebungsvertrag
Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung: Leistungsprüfung

Rechtsanwalt Berufsunfähigkeitsversicherung in Frankfurt am Main: Wie läuft eigentlich eine Leistungsprüfung des Versicherers ab und bei welchen Problemen benötigt man einen Rechtsanwalt der auf Berufsunfähigkeitsversicherungen

Weiterlesen »
Widerspruch Ihrer Kapitallebens- oder Rentenversicherung - Rechtsanwalt Frankfurt am Main

Widerspruch Lebensversicherung

Widerspruch Lebensversicherung oder Rentenversicherung – Durch anwaltliche Beratung bis zu 30% mehr Geld aus Ihrer Lebensversicherung herausholen! Sie wollen aus Ihrer Lebens- oder Rentenversicherung aussteigen?

Weiterlesen »