Berufsunfähigkeitsversicherung: Leistungsprüfung
Rechtsanwalt Berufsunfähigkeit in Frankfurt am Main - Leistungsprüfung in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Rechtsanwalt Berufsunfähigkeitsversicherung in Frankfurt am Main: Wie läuft eigentlich eine Leistungsprüfung des Versicherers ab und bei welchen Problemen benötigt man einen Rechtsanwalt der auf Berufsunfähigkeitsversicherungen spezialisiert ist?

Der exakte Ablauf einer Leistungsprüfung in der Berufsunfähigkeitsversicherung ist weder im Gesetz noch in den jeweiligen Versicherungsbedingungen geregelt. In § 14 Abs. 1 VVG ist lediglich bestimmt, dass eine Geldleistung des Versicherers fällig wird mit der Beendigung der zur Feststellung des Versicherungsfalles und des Umfanges der Leistung des Versicherers notwendigen Erhebungen. Bei der Leistungsprüfung handelt es sich um eben diese notwendigen Erhebungen. 

Die Leistungsprüfung beginnt mit dem Leistungsantrag des Versicherungsnehmers beziehungsweise mit seiner Mitteilung, er sei berufsunfähig. Der Versicherer wird sodann in die Leistungsprüfung eintreten und dem Versicherungsnehmer einen Fragebogen übersenden. Kernpunkte der Prüfung sind zum einen die Frage, wie der zuletzt in gesunden Tagen ausgeübte Beruf konkret ausgestaltet war, welche Tätigkeiten der Versicherungsnehmer nicht mehr ausführen kann und natürlich Fragen zum Gesundheitszustand des Versicherungsnehmers. 

Der Versicherer wird im weiteren Verlauf verlangen, dass die behandelnden Ärzte des Versicherungsnehmers Angaben zur Erkrankung  des Versicherungsnehmers machen. 

Berufsunfähigkeitsversicherung – Leistungsprüfung: Die Versicherungen prüfen regelmäßig, ob vorvertragliche Anzeigepflichten verletzt wurden.

Die Versicherung wird auch prüfen, ob vorvertragliche Anzeigepflichten verletzt wurden. Wenn zum Beispiel ein behandelnder Arzt angibt, dass die Erkrankung, die zur Berufsunfähigkeit geführt hat, bereits vor Vertragsschluss vorlag, diese aber bei Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung nicht angegeben wurde, steht zunächst einmal eine solche Verletzung vorvertraglicher Anzeigepflichten im Raum. Dies kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass die Versicherung vom Vertrag zurücktritt und keine Leistung erbringt. Auch erklären viele Versicherer in diesen Fällen die Anfechtung des Versicherungsvertrages wegen arglistiger Täuschung. Sollten Sie hiervon betroffen sein, ist dringend anzuraten, einen Rechtsanwalt welcher auf Berufsunfähigkeitsversicherungen spezialisiert ist bzw. einen Fachanwalt für Versicherungsrecht einzuschalten. Es kommt regelmäßig vor, dass Versicherungen vorschnell einen Rücktritt bzw. die Anfechtung des Vertrages erklären. Es geht hier um sehr viel Geld und meist Geldleistungen für viele Jahre. 

Berufsunfähigkeitsversicherung: Gibt es eigentlich eine Frist für die Leistungsprüfung?

Eine verbindliche Regulierungsfrist gibt es nicht. Der Versicherer ist allerdings verpflichtet, seine Feststellungen zum Leistungsfall so zügig wie möglich durchzuführen und unnötige Verzögerungen zu vermeiden. Gerade im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung sind meist mehrere behandelnde Ärzte involviert, die vom Versicherer entweder direkt angeschrieben werden oder die der Versicherungsnehmer bzgl. der Erteilung weiterer Auskünfte zum Krankheitsverlauf kontaktiert. Es kommt leider des Öfteren vor, dass es hier aus irgendeinem Grund irgendwo “hakt”. Entweder kommen die behandelnden Ärzte bei der Beantwortung der aufgeworfenen Fragen nicht hinterher, die Anfragen bleiben liegen oder die Versicherung lässt sich sehr viel Zeit bei der weiteren Prüfung. Wir erleben leider des Öfteren, dass ein Antragsprozess ins Stocken gerät. Teilweise sind auch die Mandanten aufgrund ihrer Erkrankungen nicht in der Lage, Anfragen zügig zu beantworten. Die Betroffenen haben dann das Gefühl, dass es weder vorwärts noch rückwärts geht. 

Berufsunfähigkeitsversicherung: Wir helfen Ihnen bereits beim Antrag und der Leistungsprüfung!

Wenn Ihr Antrag “ins Stocken” gerät, helfen wir Ihnen gerne. Wir prüfen, woran es liegt und was als Nächstes zu veranlassen ist. Gerne nehmen wir auch direkt mit Ihrem Versicherer oder Ihren behandelnden Ärzten Kontakt auf und klären den weiteren Ablauf. Oft machen betroffene Versicherungsnehmer die Erfahrung, dass die Einschaltung eines spezialisierten Anwalts für Berufsunfähigkeitsversicherung bzw. eines Fachanwalts für Versicherungsrecht  die Leistungsprüfung maßgeblich beschleunigt. 

Wie endet die Leistungsprüfung in der Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Leistungsprüfung endet entweder indem der Versicherer seine Leistungspflicht anerkennt oder er seine Leistung ablehnt. Nach § 173 Abs. 1 VVG hat der Versicherer nach einem Leistungsantrag bei Fälligkeit in Textform zu erklären, ob er seine Leistungspflicht anerkennt. Wesentlicher Inhalt der Bejahung der Leistungspflicht ist, dass der Versicherer unstreitig stellt, dass der Versicherungsnehmer gegenwärtig berufsunfähig im Sinne der Bedingungen ist. Wenn ein Versicherer den Leistungsanspruch anerkennt, kann er sich davon nur im Rahmen eines sogenannten Nachprüfungsverfahrens wieder lösen. Eine Irrtumsanfechtung über zugrundegelegte gesundheitliche Verhältnisse des Versicherten, seine berufliche Einsatzfähigkeit oder die gestellte Prognose über die Dauer der Berufsunfähigkeit scheidet aus. 

Rechtsanwalt Berufsunfähigkeitsversicherung in Frankfurt am Main: Wir helfen Ihnen zu jedem Zeitpunkt. Ganz egal ob Sie Unterstützung bei Ihrem Antrag, innerhalb der Leistungsprüfung oder im Falle eine Leistungsablehnung benötigen. 

Ganz gleich, zu welchem Zeitpunkt Sie Hilfe benötigen, wir stehen Ihnen zur Seite! Bereits vor oder während Ihres Antrags auf Berufsunfähigkeitsleistungen stehen wir Ihnen zur Seite. Kommt es während der Leistungsprüfung zu Verzögerungen, prüfen wir, woran das liegt und helfen Ihnen im weiteren Verlauf. Gerne übernehmen wir hier auch die Kommunikation mit Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung. Auch wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung die Leistung ablehnt, ganz gleich aus welchem Grund helfen wir Ihnen und prüfen, ob sich die Versicherung hier rechtmäßig verhält. Sollte eine Leistungsablehnung zu Unrecht erfolgt sein werden wir mit der erforderlichen Härte Ihre Ansprüche durchsetzen, außergerichtlich und – falls notwendig – auch gerichtlich. Durch eine Vielzahl geführter Prozesse kennen wir die Tricks der jeweiligen Versicherer genau. Wir helfen Ihnen zu Ihrem Recht zu kommen. Nach vorheriger Terminvereinbarung freuen wir uns auch, Sie in unserer Anwaltskanzlei inmitten der Frankfurter Innenstadt begrüßen zu dürfen. 

Ihr Ansprechpartner:

Anwalt Versicherungsrecht Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Berufsunfähigkeitsversicherung - Anwalt Versicherungsrecht in Frankfurt am Main

Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt mit uns auf:

Unsere Expertise ist Ihr Vorteil:

Hohe Erfolgsaussichten

Durch unsere Spezialisierung können wir Sie in unseren Rechtsgebieten optimal beraten!

Kostentransparenz

Bei uns erleben Sie keine Überraschungen! Wir sagen Ihnen im Vorfeld, was unsere anwaltlichen Leistungen kosten. 

Vorsprung durch Legal Tech

Wir gehen mit der Zeit! Durch den Einsatz modernster Technologie können wir Ihr Mandat besonders effizient bearbeiten.

Hervorragend bewertet

Wir legen Wert darauf, dass Sie mit unserer anwaltlichen Leistung zufrieden sind.

Aktuelles / Top Themen:

Fachanwalt für Versicherungsrecht

Was ist ein Fachanwalt für Versicherungsrecht? Der Begriff Fachanwalt ist eine erlaubnispflichtige Bezeichnung, welche ein Rechtsanwalt in Deutschland führen darf, wenn er besondere Kenntnisse und

Weiterlesen »

Berufsunfähigkeit trotz Berufstätigkeit?

Anwalt Versicherungsrecht: Berufsunfähigkeit bei weiterer Berufstätigkeit? Im Normalfall sind die allermeisten Mandanten arbeitsunfähig erkrankt, wenn Sie einen Antrag auf Berufsunfähigkeit bei Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung stellen. Aber ist

Weiterlesen »

Widerspruch Lebensversicherung

Widerspruch Lebensversicherung oder Rentenversicherung – Durch anwaltliche Beratung bis zu 30% mehr Geld aus Ihrer Lebensversicherung herausholen! Sie wollen aus Ihrer Lebens- oder Rentenversicherung aussteigen?

Weiterlesen »

Google Maps:

Gerne begrüßen wir Sie nach vorheriger Terminvereinbarung auch in unserer Kanzlei:
Kanzlei Neue Kräme, Neue Kräme 26, 60311, Frankfurt am Main - Telefon: 069 26946155 Fax: 069 26946156 Email: info@kanzlei-neue-kraeme.de
Erfahrungen & Bewertungen zu Kanzlei Neue Kräme